Alltags-DIY: Hose kürzen

Hose kürzen DIY Anleitung Nähblog Deutschland Modeblog Nähen Fairy Tale Gone Realistic

Kennt ihr das? Die neue Hose ist zu lang. Sie ist schoppt sich oder schleift über den Boden. Was nun? Damit ihr euch den Weg zur Änderungsschneiderei in Zukunft sparen könnt, zeige ich euch heute, wie ihr selbst eine Hose kürzen könnt.

Jeder sollte eine Hose kürzen können!

Hose kürzen DIY Anleitung Nähblog Deutschland Modeblog Nähen Fairy Tale Gone Realistic

Ich weiß, nicht in jeder Wohnung stehen mehrere Nähmaschinen und eine Schneiderpuppe (so wie bei mir). Ein bisschen nähen können, ist allerdings im Alltag immer wieder hilfreich. Nicht jeder und jede muss selbst Kleidung entwerfen und Ballroben schneidern, aber es erspart einigen Ärger, Kleinigkeiten selbst ändern zu können. Einen Knopf annähen oder Hosen kürzen gehört zu den Basics, die man auch ohne große Nähambitionen beherrschen sollte. Wie ihr eine Hose oder Jeans selbst kürzen könnt, erfahrt ihr hier. Los geht's mit der DIY-Anleitung!

Hose kürzen DIY Anleitung Nähblog Deutschland Modeblog Nähen Fairy Tale Gone Realistic

Material und Zubehör

Um eine Hose zu kürzen, ist kein komplett ausgestattetes Atelier nötig, eine Mindestausstattung an Zubehör reicht völlig aus. Das wichtigste ist natürlich die zu lange Hose, die gekürzt werden soll. Ansonsten braucht ihr eine Nähmaschine mit Freiarm-Funktion, Nähgarn in der Farbe des Kleidungsstücks, Stecknadeln, ein Maßband oder ein Lineal und eine Schere, im Optimalfall eine Schneiderschere. Auch ein Bügelbrett und ein Bügeleisen solltet ihr bereit stellen. Am allerbesten habt ihr noch einen Helfer, der euch hilft, die perfekte Länge festzulegen und abzustecken.

 

  • Hose
  • Nähmaschine mit Freiarm-Funktion
  • Nähgarn
  • Stecknadeln
  • Maßband oder Lineal
  • Schere
  • Bügelbrett und Bügeleisen
Hose kürzen DIY Anleitung Nähblog Deutschland Modeblog Nähen Fairy Tale Gone Realistic

Schritt 1: Hose abstecken

Als erstes müsst ihr die Hose anziehen - und ein Paar Schuhe, zu denen ihr sie tragen möchtet. Die Länge des Saums variiert mit der Höhe des Absatzes. Stellt euch gerade hin, während euer Helfer den unteren Rand (Saum) der Beine nach oben aufkrempelt, bis die perfekte Länge erreicht ist. Jetzt wird der Stoff mit Stecknadeln festgesteckt. Anschließend zieht ihr die Hose wieder aus.

Hose kürzen DIY Anleitung Nähblog Deutschland Modeblog Nähen Fairy Tale Gone Realistic

Schritt 2: Hose abschneiden

Im zweiten Schritt werden 2 -3 cm vom festgesteckten Umschlag in Richtung Saum gemessen und mit Schneiderkreide angezeichnet. Bei dünnen Stoffen reichen 2 cm, bei Jeans und dicken Hosenstoffen solltet ihr 3 cm nehmen. Nun schneidet ihr den Originalsaum entlang der angezeichneten Linie ab.

Hose kürzen DIY Anleitung Nähblog Deutschland Modeblog Nähen Fairy Tale Gone Realistic

Schritt 3: Saum nähen

Jetzt kommen Bügelbrett und Bügeleisen ins Spiel. Als erstes wird die Hose auf links gewendet (innere Seite außen) der festgesteckte Umschlag auf die nun äußere Seite geklappt und gebügelt. Auf Höhe von 1 - 1,5 cm wird der Saum nochmals nach innen umgeschlagen, sodass keine offene Stoffkante zu sehen ist. Bügeln und feststecken. Nun kommt die Nähmaschine, vorzugsweise in der Freiarm-Funktion, zum Einsatz und der Saum wird mit Steppstich wahlweise mit ein oder zwei Nähten festgenäht. Zum Schluss wird der neue Saum noch einmal gebügelt. Fertig!

Hose kürzen DIY Anleitung Nähblog Deutschland Modeblog Nähen Fairy Tale Gone Realistic

Hosen kürzen total easy!

Ihr seht, Säume zu kürzen ist total easy und in höchstens einer halben Stunde geschafft - mit etwas Übung schafft ihr es auch schneller ;) Ich hoffe, diese absolut alltagstaugliche DIY-Anleitung hilft euch weiter und ihr könnt jetzt eure zu langen Hosen und Jeans aus jedem Stoff selbst kürzen. Ach, es ist einfach schön, seine Kleidung selbst auf Maß bringen zu können! Grüße auch an eure Freunde und Verwandte, die sicher demnächst ihre zu langen Hosen zu euch bringen - zumindest geht es mir gelegentlich so. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nähen und Ausprobieren! Gebt mit gerne Feedback zur Anleitung!

 

Findet ihr die Anleitung verständlich und nachvollziehbar?

Habt ihr schon selbst Hosen gekürzt?

Werdet ihr das Hosen kürzen ausprobieren?

Hose kürzen DIY Anleitung Nähblog Deutschland Modeblog Nähen Fairy Tale Gone Realistic

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Amely (Freitag, 02 März 2018 16:46)

    Danke für den tollen Tipp!
    Ich muss sagen, ich habe meine Hosen jahrelang schlimm gekürzt...es sah einfach nur fürchterlich aus. Und leider bin ich klein und habe breite Hüften, was im Klartext bedeutet, dass ich JEDE Hose kürzen muss. Diesen Trick hat mir auf einem Markt in Bulgarien mal eine ältere Dame gezeigt. Wirklich gut.

    schau gerne auf meinem <a href="https://amelyrose.com/">BLOG</a> vorbei und auf <a href="https://www.instagram.com/amely_rose/">INSTAGRAM</a>

  • #2

    Susa (Samstag, 03 März 2018 17:02)

    Glücklicherweise habe ich bei meinen 1,76m das Problem mit den zu langen Hosen eher selten.
    Aber wenn doch, dann werde ich meistens erfinderisch und stülpe - vor allem Jeans - einfach nach oben.
    Im Sommer ist das zwar stylisch, aber keine Dauerlösung.
    Daher kommt dein DIY wie gerufen. Danke für die Tipps!

    Allerliebste Grüße,
    Susa


    www.MISSSUZIELOVES.de

  • #3

    Nathalie (Dienstag, 06 März 2018)

    Das sind wieder einmal tolle Tipps von dir! Finde ich klasse! Leider habe ich keine Nähmaschine zu Hause, so dass ich leider doch in die Schneiderei müsste;-/