DIY: Halloween Fascinator Hexe

DIY Halloween Fascinator Hexe Halloweenkostüm DIYBlog Fairy Tale Gone Realistic Modeblog München

Ihr verkleidet euch nicht zu Halloween? Viel zu viel Aufwand? Dann habe ich eine Idee für euch: Wie wärs mit einem selbstgebastelten Fascinator in Form eines Hexenhuts? So wird aus einem schwarzen Kleid mit ein bisschen Make-Up sofort ein originelles Hexenkostüm für die nächste Halloween-Party! In diesem Beitrag gibts die DIY-Anleitung für den Fascinator.

Dieses Halloween-Kostüm hast du schon fast im Schrank

Kostüme sind entweder teuer oder, wenn man sie selbst näht, sehr zeitaufwändig - ich weiß, wovon ich rede. Manchmal hat man auch keine Lust auf ein pompöses unbequemes Outfit wie ein Barockkleid. Ausgelassen feiern und trotzdem ein bisschen nach Halloween aussehen - das geht mit meiner Kostüm-Idee! Den passenden Haarschmuck könnt ihr nach dieser Anleitung selbst basteln!

DIY Halloween Fascinator Hexe Halloweenkostüm DIYBlog Fairy Tale Gone Realistic Modeblog München

Material und Zubehör

Für den Fascinator braucht ihr nur sehr wenige Materialien und das meiste habt ihr sicher schon zu Hause. Die Basis bilden ein Bogen schwarzes Tonpapier, eine Haarspange und ein schwarzer, optimalerweise transparenter Stoffrest. Außerdem braucht ihr eine Untertasse als Schablone, Nadel und Faden, eine Schere, einen Bleistift und Kleber.

 

  • schwarzes Tonpapier
  • schwarzer Stoffrest
  • Haarspange
  • Schere
  • Untertasse
  • Nadel und Faden (gerne in einer Kontrastfarbe zu schwarz)
  • Bleistift
  • Kleber
DIY Halloween Fascinator Hexe Halloweenkostüm DIYBlog Fairy Tale Gone Realistic Modeblog München

Schritt 1: Papier zuschneiden

Als erstes werden mit Hilfe der Untertasse ein ganzer und ein halber Kreis mit Bleistift auf das Tonpapier gezeichnet. Dann schneidet ihr die beiden Teile an den Linien entlang aus.

DIY Halloween Fascinator Hexe Halloweenkostüm DIYBlog Fairy Tale Gone Realistic Modeblog München

Schritt 2: Hexenhut vorbereiten

Aus dem Halbkreis formt ihr einen Kegel, klebt das Papier entsprechend fest und fixiert den Kegel mit der Haarklammer, bis der Kleber trocken ist. Die Mitte des ganzen Papierkreises schneidet ihr zweimal parallel ein. Die Schnitte sollten etwas länger sein, als die Haarspange breit ist und eine Schlaufe bilden (siehe Bild).

DIY Halloween Fascinator Hexe Halloweenkostüm DIYBlog Fairy Tale Gone Realistic Modeblog München
DIY Halloween Fascinator Hexe Halloweenkostüm DIYBlog Fairy Tale Gone Realistic Modeblog München

Schritt 3: Nähen

Nun wird der Kegel auf den Kreis gesetzt, die Schnitte sollten dabei verdeckt sein. Die beiden Teile werden mit Nadel und Faden zusammengenäht. Wenn alles richtig sitzt, vernäht den Faden auf der Unterseite des Huts. Öffnet die Haarklammer und schiebt den oberen Teil durch die Schlinge im Papierkreis.

DIY Halloween Fascinator Hexe Halloweenkostüm DIYBlog Fairy Tale Gone Realistic Modeblog München

Schritt 4: Schleier annähen

Als letztes wird der Stoffrest unten am Hut festgenäht, möglichst ohne dass die Stiche auf der Oberseite des Fascinators zu sehen sind. Überlegt euch vorher, wie ihr den Stoff zuschneiden und falten wollt. Ich habe zum Beispiel ein Rechteck zugeschnitten und es wie einen Fächer gefaltet. Vernäht das Ende des Fadens. Und schon ist der Fascinator fertig!

DIY Halloween Fascinator Hexe Halloweenkostüm DIYBlog Fairy Tale Gone Realistic Modeblog München

So wird das Hexenkostüm komplett!

Jetzt habt ihr einen hübschen Haarschmuck für Halloween, aber wie wird der am besten kombiniert? Ich habe mich dafür entschieden, das Thema Hexe auch im Outfit aufzugreifen. Passend dazu trage ich ein schwarzes Spitzenkleid - ein schwarzes Kleid habt ihr sicher auch im Schrank. Schwarzer Kajal, Wimperntusche und dunkler Lippenstift dürfen natürlich nicht fehlen. Dazu style ich extravagante Second Hand-Stiefeletten, ihr könnt natürlich auch einfach schwarze Pumps anziehen und das Halloween-Outfit ist perfekt!

 

Verkleidet ihr euch zu Halloween?

Wie gefällt euch der Fascinator?

Wie würdet ihr ihn kombinieren?

DIY Halloween Fascinator Hexe Halloweenkostüm DIYBlog Fairy Tale Gone Realistic Modeblog München
DIY Halloween Fascinator Hexe Halloweenkostüm DIYBlog Fairy Tale Gone Realistic Modeblog München

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Saskia (Freitag, 06 Oktober 2017 10:44)

    Es ist einfach der Wahnsinn, dass Halloween wirklich fast schon vor der Tür steht!! :O Wo sind nur all die Monate des Jahrs hin? :)

    Der kleine Haarschmuck ist wirklich süß und dann auch noch selbstgemacht! Früher bin ich zu Halloween auch immer als Hexe gegangen, heute feier ich nicht mehr, aber freue mich trotzdem auf die Zeit!

    Ich wünsche Dir einen wunderbaren Freitag!
    Liebste Grüße an Dich! ♥ Saskia von www.demwindentgegen.de

  • #2

    Nathalie (Sonntag, 08 Oktober 2017)

    Das ist eine wirklich tolle Idee, liebe Susi! Ich habe als Kind unglaublich gern gebastelt und es in den letzten Jahren leider sehr vernachlässigt. Deine Hut-Kostüm-Idee inspiriert mich auf jedenfall, das Basteln wieder aufzunehmen! :-) Denn Verkleiden tu ich mich auch sehr gern - beim Theaterspielen oder eben zu Halloween! Liebe Grüße, Nathalie von Fashiondeluxxe

  • #3

    Susa (Sonntag, 08 Oktober 2017 16:10)

    Liebe Susi,

    Wie genial ist bitte dieser DIY-Hexenhut? Und wie zuckersüß der aussieht!
    Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich ein ziemlicher DIY-Muffel bin, da es oftmals mit zu viel Aufwand verbunden ist, aber du hast absolut recht - ich habe all deine "Zutaten" zum perfekten Hexenhut-Faszinator zu Hause! Einschließlich dem schwarzen Tonpapier. :)
    Bisher ist noch keine Halloween-Party bei mir geplant, aber wenn, werde ich mich entweder als Hexe oder als La Catrina verkleiden. :)

    Allerliebste Grüße,
    Deine Susa

    www.MISSSUZIELOVES.de

  • #4

    Michelle (Sonntag, 08 Oktober 2017 18:56)

    Hey meine Liebe!

    Was für eine coole Idee und tolles DIY! Ich wünschte ich wäre bei sowas so begabt wie du hahah, aber ich denke einen Versuch ist es definitiv wert!
    Liebste Grüße
    Michelle