Berlin Fashion Week  Juni 2016 Teil 1

Modeblog Passau Niederbayern Fairy Tale Gone Realistic

Seit Wochen hatte ich mich auf die Fashion Week gefreut - und dann hatte mein Bus zwei Stunden Verspätung!

Montag

Erst um 18 Uhr kam ich im Hostel an und bezog mein Zimmer. Den Abend verbrachte ich mit meiner Studienfreundin Fanny (sie ist übrigens auch Bloggerin, ihr Blog heißt Fannael). Bei einer Flasche Wein führten wir Mädels- und Bloggertalk. Es war sehr schön, sie wiederzutreffen. Später starteten wir den Versuch, in die Dandy Diary Party reinzukommen - eine der beliebtesten Partys auf der Berlin Fashion Week. Leider verkündete der Türsteher kurz bevor wir an der Reihe gewesen wären den Einlassstopp. Sehr schade, aber so bekam ich wenigstens genug Schlaf, um die folgenden stressigen Tage zu überstehen!

 

Mein Fashion Week Outfit am Dienstag
Mein Fashion Week Outfit am Dienstag

Dienstag

Zum Frühstück hatte ich mich mit Sabina von OceanblueStyle at Manderly verabredet, die ich bis dahin nur online kannte. Es war schön und interessant, sie mal face-to-face zu treffen und wir haben uns auf Anhieb gut verstanden.

Ewa Herzog: wunderschöne Spitzen-Outfits!
Ewa Herzog: wunderschöne Spitzen-Outfits!

Anschließend ging es für mich weiter zum Runway: Die Ewa Herzog Show stand auf meinem Plan! Die Kollektion aus elfenhaften Looks mit viel Spitze, Chiffon und vielen Volants faszinierte mich. Kurz: Tolle Show mit vielen tragbaren, aber trotzdem außergewöhnlichen Outfits!

Impressionen vom Fashion Blogger Café
Impressionen vom Fashion Blogger Café
Impressionen vom Fashion Blogger Café
Impressionen vom Fashion Blogger Café

Das Fashion Blogger Café ist eine Pflichtveranstaltung, der ich zusammen mit Marina von fashiontipp einen Besuch abstattete. Meiner Meinung nach war dieses Mal viel mehr geboten als im Januar. Es gab ein tolles Buffet, viele interessante Aktionen und natürlich viele andere Blogger. Leider konnte ich nicht allzu lange bleiben, denn ich wollte rechtzeitig zur Ethical Fashion on Stage Show beim Postbahnhof sein.

Fashion Blogger Café
Fashion Blogger Café
Ethical Fashion on Stage
Ethical Fashion on Stage

Ethical Fashion on Stage: Auf dieser Show wurde teils sehr coole Mode gezeigt, die ich sofort tragen würde - ein weiterer Beweis dafür, dass Nachhaltigkeit sehr modern und stylish sein kann! Teils sahen mir die Looks aber etwas zu alternativ aus, was natürlich Geschmackssache ist. Ich hätte das Event nicht missen wollen und ich finde die grüne Message für die Modebranche sehr wichtig!

Vor der Show
Vor der Show
Impressionen vom GreenShowroom
Impressionen vom GreenShowroom

 Am Abend stand die Show von Manou Lenz unter dem Motto „Colors in Love“ auf meinem Programm. Mir gefiel die familiäre Atmosphäre in der Kunztschule sehr gut, auch einige prominente Gesichter waren zu sehen. Die Mode selbst entsprach in großen Teilen nicht meinem persönlichen Stil, die Frisuren bzw. der Kopfschmuck waren aber sehr kreativ und cool. Ich finde, die Designerin sendet eine tolle Botschaft: sich schön zu fühlen, hat nichts mit der Figur zu tun! Das war der Grund, weshalb Frauen in den unterschiedlichsten Konfektionsgrößen und Altersgruppen die Kollektion präsentierten, ein schönes Statement!

Frisuren/Kopfschmuck bei Manou Lenz
Frisuren/Kopfschmuck bei Manou Lenz
Mein Lieblings-Look bei Manou Lenz
Mein Lieblings-Look bei Manou Lenz

Auf der After Show Party von Thomas Hanisch, mit der ich den Abend ausklingen ließ, lernte ich viele nette Leute kennen. Unter anderem kam ich endlich mal mit Bianca von Stilfrage zum Plaudern.

 

Das war also der erste Teil meiner Fashion Week Erlebnisse vom Juni 2016. Fortsetzung folgt! Versprochen!

Goodybags

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Marisa (Mittwoch, 06 Juli 2016 08:58)

    Das klingt ja nach einer sehr schönen Woche :) Bei dem Fashion Blogger Café war ich auch mir war es da für Gespräche nur leider bisl zu laut!

    Liebe Grüße, Marisa

    www.myfairladies.net

  • #2

    fanny (Mittwoch, 06 Juli 2016 11:36)

    Liebe Susi,

    Ich habe mich sehr gefreut diesen Post zu lesen und ich fand es auch super schön, dass wir uns auf der Fashion Week mal wieder gesehen haben.

    Ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung und btw ich werde die nächsten Tage mal in Passau sein, ich schreibe dir gerne nochmal genau wann, aber es würde mich freuen wenn wir es auf einen Kaffee oder so schaffen werden ;-)

    Ganz liebe Grüße,

    Fanny

  • #3

    Tina von Tinaspinkfriday (Mittwoch, 06 Juli 2016 19:00)

    Hallo Susi, toller Bericht vielen Dank! Fast als wäre man dabei gewesen :) . Schön daß Du Sabina kennengelernt hast.
    Liebe Grüße Tina

  • #4

    Verena (Donnerstag, 07 Juli 2016 18:10)

    Tolle Eindrücke. War sicher ne super Erfahrung. Die Bilder sind auch sehr schön. :)

  • #5

    fashiontipp (Freitag, 08 Juli 2016 03:42)

    Hallo liebe Susi! wegen Dandy Diary Party-finde ich es sehr schade! Meine Freunde haben auch nicht geschafft. Ich hoffe, wir versuchen es nochmals im Winter ;-)
    Marina von http://fashiontipp.com

  • #6

    Sabina @Oceanblue Style at Manderley (Freitag, 08 Juli 2016 16:34)

    Liebe Susi, ich hätte es dir sehr gewünscht, dass du in die Dandyparty gekommen wärst, weil ich so gern deinen Bericht dazu gelesen hätte. Naja, anderes Mal. Nachhaltigkeit gelingt in der Mode immer besser ohne dass es zu Öko und Öde aussieht. Also den Mantel ganz rechts im Showroom finde ich toll. Würde ich auch tragen. Danke für die Erwähnung. Also du weißt ja, du bist in Frankfurt immer herzlich Willkommen und München steht schon lange auf meiner Reiseliste. Hab ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüßt! Sabina