Selbstgenähter Hosenanzug mit Paperbaghose

Hosenanzug mit Paperbaghose Blazer nähen selbstgenäht Nähblog

Immer wieder bin ich auf der Suche nach schönen Sachen für die Arbeit. Die Herausforderung: ich hätte gerne Trend, Bequemlichkeit und Business in einem Stück vereint. Aus diesem Grund ist meine karierte Paperbaghose entstanden. Mit dem passenden Blazer ist jetzt ein selbstgenähter Hosenanzug daraus geworden, bereits der zweite in meinem Kleiderschrank. Mehr dazu gibt’s in diesen Blogbeitrag!

Am Anfang war die Paperbaghose…

Vielleicht habt ihr auf meinen Instagram Account schon gesehen, dass ich mittlerweile sogar zwei solche Paperbaghosen habe. Meiner Meinung nach ist das das perfekte Teil fürs Office und passt auch super zu Freizeitlooks. Diese Hosenform ist momentan sowieso ein Megatrend und aus einem weich fallenden, wenig knitternden Stoff genäht ist es ein pflegeleichtes bequemes Basic. Für die karierte Hose, die ihr hier auf den Bildern seht, habe ich den Originalschnitt um seitliche Taschen ergänzt. Diese Hose trage ich seit Monaten rauf und runter!

Hosenanzug mit Paperbaghose Blazer nähen selbstgenäht Nähblog

… und dann kam der Blazer

Hosenanzug mit Paperbaghose Blazer nähen selbstgenäht Nähblog

Den Stoff für die Hose hatte ich in einem Sonderpostenmarkt gekauft und zu solchen Gelegenheiten packe ich lieber zu viel als zu wenig Material ein. So kam es, dass auch von dieser karierten Webware noch ein großes Stück übrig war. Was also daraus nähen? Ein Balzer zur Paperbaghose lag nahe. Ich hatte nämlich mit meinem ersten selbstgenähten Hosenanzug schon sehr gute Erfahrungen gemacht. Die beiden DIY Teile trage ich tatsächlich regelmäßig, meist aber nicht als Hosenanzug-Kombi, weil das für die meisten Gelegenheiten einfach zu klassisch ist. Aber ich liebe die vielen Kombinationsmöglichkeiten!

Hosenanzug mit Paperbaghose Blazer nähen selbstgenäht Nähblog

Jede Menge Gründe also, um einen Blazer zu meiner Lieblingshose zu nähen. Entschieden habe ich mich für ein bewährtes Schnittmuster, das ich vor mehr als fünf Jahren schon einmal genäht habe. Es ist eine kastige Kurzjacke, allerdings habe ich den Blazer etwas mehr auf Figur geschnitten, als im Originalschnitt vorgesehen. Für das Futter habe ich einen Petrolton als Kontrast gewählt. Der Jackenschnitt ist recht schlicht gehalten und lenkt den Blick dank der kurzen Länge die taillenbetonte Hose.

Warum ich meinen selbstgenähten Hosenanzug mit Paperbaghose liebe!

Mit dem Gesamtergebnis bin ich sehr zufrieden! Mir gefällt besonders, dass dieser Hosenanzug etwas lässiger und trendiger aussieht als meine erste Variante. Wenn ich schon zwei Hosenanzüge nähe, sollen sie auch unterschiedlich aussehen ;) Ich fühle mich sowohl in der Hose als auch im Blazer sehr wohl und werde sicher nicht nur Bluse und Pumps dazu tragen – auch Combat Boots und Bandshirt kann ich mir gut dazu vorstellen. Für mich ist dieser selbstgenähte Hosenanzug die perfekte Mischung aus Trend und Business! So kann ich auch im Office meinen eigenen Stil leben!

 

Hose: Selbstgenäht (Schnitt: Burda Easy HW 2018, Taschen ergänzt)

Blazer: Selbstgenäht (Schnitt: Burda Easy HW 2010, etwas mehr auf Taille gebracht)

Shirt: Calida

Stiefel: Tamaris

Seidentuch: Selbstbemalt

 

Wie gefällt euch mein neuer selbstgenähter Hosenanzug?

Was tragt ihr so im Büro?

Näht ich auch manchmal Businessteile?

Hosenanzug mit Paperbaghose Blazer nähen selbstgenäht Nähblog
Hosenanzug mit Paperbaghose Blazer nähen selbstgenäht Nähblog

Das könnte dich auch interessieren

selbstgenähtes Faschingskostüm
Taschenriemen nähen
Hosenanzug nähen

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sabine (Samstag, 29 Februar 2020 19:47)

    Der Hosenanzug ist dir gut gelungen und steht dir ausgesprochen gut.

  • #2

    Bea (Samstag, 21 März 2020 12:45)

    Und wo ist das passende Bild?