Die 3 besten Anti-Motivations-Tipps

Die 3 besten Anti-Motivations-Tipps Motivation Null Bock Lifestyle Blog Passau Deutschland Fairy Tale Gone Realistic

Was für die Uni machen? Sportliche Aktivitäten? Kein Bock! Irgendwie hat sich in meinem Umfeld in letzter Zeit Demotivation und Müdigkeit ausgebreitet. Vielleicht liegt es an der Hitze oder daran, dass wir alle urlaubsreif sind und nur noch die Tage bis zur nächsten Reise zählen. Ich will hier nicht den Moralapostel spielen, denn mir geht es ja genauso. Da mir keine Motivations-Tipps einfallen, bekommt ihr in diesem Beitrag meine drei besten Anti-Motivation-Tipps zu lesen. Vorsicht Humor!

1. Mein Bett ist mein bester Freund

Wenn das Aufstehen schwerfällt, warum nicht einfach liegen bleiben? In die Kissen kuscheln und weiterschlafen, ein Buch lesen oder wahlweise mit der Katze kuscheln (Ein katzenloses Leben ist möglich, aber sinnlos ;) ). Leider kann man diesen Tipp nur beherzigen, wenn man morgens nirgends hin muss – alle Leute mit Job, sowie Studenten, Schüler und eigentlich der Großteil der Bevölkerung (mich eingeschlossen) muss irgendwann irgendwo hin… Naja, ich hebe mir diesen Tipp für den nächsten Urlaub auf.

2. Social Media pusht die Motivation – NICHT! (zumindest meistens)

Die 3 besten Anti-Motivations-Tipps Motivation Null Bock Lifestyle Blog Passau Deutschland Fairy Tale Gone Realistic

Wenn man Instagram oder Facebook erst einmal geöffnet hat, sind ein paar Stunden gleich vorbei, ohne dass wir es überhaupt wahrnehmen. Außerdem werden wir auf den sozialen Netzwerken momentan regelrecht überflutet von glücklichen Urlaubern, die ihre perfekten Haare und hübschen Volantblusen im Wind wehen lassen.

Versteht mich nicht falsch, ich bin eigentlich ein Fan der sozialen Medien, auch wenn man es damit nicht allzu sehr übertreiben sollte – aber momentan fallen mir besonders zwei negative Faktoren auf: Zeitfresser und Urlaubs-Neid-Verstärker!

3. Junk-Food ahoi

Mein dritter Anti-Motivations-Tipp hat mit einem Thema zu tun, mit dem wir uns alle unweigerlich jeden Tag beschäftigen: Essen! Zum Sommer passen hübsch angerichtete Salate und bunte Smoothies? Nix da, die müsste man ja erst zubereiten und darauf haben wir mal gar keinen Bock! Das ist auch kein Problem, denn es gibt ja schnelle, weniger aufwändige und ungesunde Alternativen. Tiefkühlpizza und Pommes sind die Retter in der Not, vielleicht noch ein Eis am Stiel? Bloß keinen Aufwand betreiben!

 

So, das waren meine nicht ganz ernst gemeinten Anti-Motivations-Tipps für den Sommer. Ein bisschen Spaß muss sein ;)

 

Seid ihr auch von chronischer Demotivation und Urlaubsreife befallen?

Möchtet ihr meine Liste erweitern?

Oder habt ihr echte Motivations-Tipps für mich?

Würdet ihr gerne mehr humorvolle Beiträge lesen?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 0