Sei kein Fashion-Zwilling! - 3 Tipps für Individualität

Fashion-Zwillinge vermeiden Tipps für Individualität Lifestyle Blog Fairy Tale Gone Realistic Susi Modeblog Passau

Zu Anfang eine wahre Geschichte, vor vielen Jahren so passiert:

Beim Tanzkursabschlussball in der Schule hatte ein anderes Mädchen dasselbe Kleid an wie ich. Damit euch das nicht passiert, verrate ich euch heute meine Tipps, um Fashion-Zwillinge zu vermeiden!

Die Sache mit den Fashion-Zwillingen

Diese Situation kennen wir alle: Man ist in der Stadt unterwegs oder geht zur Arbeit und plötzlich erschrickt man fast zu Tode! Hat das Mädchen da drüben etwa MEIN Kleid an? Jeder der bei großen Modeketten einkauft - und sind wir mal ehrlich, das tun wir doch alle gelegentlich - ist schon einmal seinem eigenen Fashion-Zwilling begegnet. Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich finde es immer unangenehm, meinem Fashion-Zwilling zu begegnen. Mit Mode drücke ich nämlich ein Stück weit meine Persönlichkeit und Identität aus und da möchte ich schon individuell sein. Hier kommen meine Tipps, mit denen ihr vermeiden könnt, eurem Spiegelbild auf der Straße zu begegnen!

1. Auf dem Flohmarkt kaufen

Auf Flohmärkten und in Second Hand-Shops suche ich gezielt nach Teilen, die nicht von H&M und Co. sind. Oft lassen sich dort Marken-Schnäppchen ergattern oder seltsame Teile, die gut kombiniert aber super wirken. Ich trage zum Beispiel oft weite Oma-Blusen mit hübschen Mustern und knote sie in der Taillie, so wie in diesem Outfit. Manchmal kann man aus Flohmarktteilen auch etwas ganz neues machen (siehe Punkt 2).

2. Kleidung verändern und aufpeppen

Eine günstige Jacke kann mit hochwertigen Metallknöpfen aussehen wie ein Designer-Teil und das olle lange Kleid vom Flohmarkt wird in Minilänge plötzlich schick. Patches, Knöpfe, Schleifen und andere kleine Veränderungen können den Look eines Kleidungsstücks komplett verändern. Deshalb: Seid mutig und tobt euch aus! Noch mehr Ideen, wie man Kleidung aufpeppen kann, findet ihr übrigens in diesem Buch. Und wenn ihr Spaß am Designen habt und kreativ seid, ist Punkt 3 sicher was für euch.

3. Kleidung selbst nähen

Wer absolute Unikate im Schrank haben möchte, sollte zur Nähmaschine greifen. Ein großer Puspunkt von selbstgenähter Kleidung: man kann Stoffe und Schnitte frei wählen und kombinieren - und man weiß, dass das Teil in liebevoller Handarbeit und nicht in einer Massenproduktion mit schlechten Arbeitsbedingungen entstanden ist (Stichwort #imademyclothes). Man hat einfach maximale Gestaltungsfreiheit. Ich persönlich ergänze seit vielen Jahren regelmäßig meinen Kleiderschrank mit selbstgenähten Teilen und kann es nur weiterempfehlen. Die verschiedensten Schnitte findet ihr zum Beispiel in Zeitschriften und Büchern.

Und wenn euch doch einmal euer Fashion-Zwilling begegnet?

Fashion-Zwillinge vermeiden Tipps für Individualität Lifestyle Blog Fairy Tale Gone Realistic Susi Modeblog Passau

Falls euch trotz dieser Tipps einmal ein Fashion-Zwilling begegnet, nehmt es mit Humor und lasst euch die Laune nicht verderben. Ich hatte trotz dem doppelten Kleid einen schönen Abend beim Tanzkursabschlussball.

 

Welche Erfahrungen habt ihr mit Fashion-Zwillingen gemacht?

Findet ihr es schlimm, wenn jemand dasselbe trägt wie ihr?

Wie vermeidet ihr Fashion-Zwillinge?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Patty (Mittwoch, 31 Mai 2017 21:31)

    Ich liebe Flohmärkte und stöbere so gerne dort. Es macht einfach Spaß Klamotten zu tragen, die nicht jeder hat !

    Liebe Grüße
    <a href='http://www.measlychocolate.de'>Measlychocolate by Patty</a>
    <a href='https://www.facebook.com/measlychocolate/'>Measlychocolate now also on Facebook</a>

  • #2

    Julia (Dienstag, 06 Juni 2017 20:05)

    Ich liebe second Hand Läden! Tolle Tipps. :-)

    Liebe Grüße Julia
    http://diejuliy.com/

  • #3

    Caro (Montag, 19 Juni 2017 17:41)

    Hey Susanne,

    einerseits sehe ich das auch so und möchte natürlich individuell sein - andererseits glaube ich, dass es im Leben deutlich wichtigere Dinge gibt als die Gewissheit, dass niemand die gleichen Klamotten trägt :D

    Schöne Grüße,
    Caro

    PS: Ein bisschen fuchst es mich trotzdem, dass neuerdings alle (!!!) in Naketano-Kleidung rumlaufen, womit ich vor 2 Jahren noch ziemlich "unique" war, haha :D

  • #4

    Anni (Montag, 19 Juni 2017 19:34)

    Mir ist im ehrlich zu sein noch kein Fashion Zwilling über den Weg gelaufen. Also natürlich gabs mal ein zwei Mädels, die ein gleiches Teil wie ich anhatten. Aber wir haben das so grundsätzlich anders kombiniert, dass fast keine Ähnlichkeit mehr zu finden war. Das fand ich richtig spannend :D
    Aber ich kaufe trotzdem lieber bei NO name Shops um so etwas zu vermeiden :)

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net