Investment-Pieces: Mantel und Tasche

Investment-Pieces Mantel Coccinelle-Tasche graue Jeans gestreiftes Rollkragenshirt OOTD Modeblog Fairy Tale Gone Realistic Fashionblog Passau

Ich liebe Mäntel! Mit dem richtigen Mantel ist man immer gut angezogen - egal ob sich ein feines Kleid oder ein Alltagsoutfit darunter versteckt. Der Mantel wertet jedes Outfit auf! Es gibt einfach Kleidungsstücke, bei denen sich eine Investition lohnt.

Warum lohnt es sich, zu investieren?

Investment-Pieces Mantel Coccinelle-Tasche graue Jeans gestreiftes Rollkragenshirt OOTD Modeblog Fairy Tale Gone Realistic Fashionblog Passau

Es gibt einige Kleidungsstücke, bei denen ich besonders auf Qualität und Design achte. Alltagstaugliche Winterstiefel, hübsche Taschen und hochwertige Mäntel genören dazu - sie werten ein Outfit immer auf. Der Look wirkt sofort teurer und exklusiver. Außerdem sind es eben diese Teile, die ich meist mehrere Jahre trage - eben bis sie wirklich den Geist aufgeben. Dementsprechend ist es mir wichtig, nicht kurzlebigen Trends zu folgen, sondern in zeitlose Entwürfe zu investieren. Ich will damit nicht sagen, dass Mäntel oder Taschen Tausende Euro kosten müssen, auch zu bezahlbaren Preisen kann man Qualität finden. Zu Investment-Pieces kann man sowohl Basics als auch aktuelle Trendteile super kombinieren.

Investment-Pieces Mantel Coccinelle-Tasche graue Jeans gestreiftes Rollkragenshirt OOTD Modeblog Fairy Tale Gone Realistic Fashionblog Passau

Mein Outfit mit Mantel und Coccinelle-Tasche

Im heutigen Outfit trage ich gleich zwei solche Investment-Pieces: Meinen Mantel von Hallhuber und meine Coccinelle-Tasche! Beide Teile haben um 200 Euro gekostet, der Mantel etwas weniger, die Tasche etwas mehr. Das mag sich für viele von euch nach wenig Geld anhören, aber es ist ein Preis, bei dem ich nicht gedankenlos zuschlage, sondern mir gut überlege, ob es wirklich genau dieses Teil sein soll.

Ich frage mich dann: Kann ich mich wirklich mit dem Teil identifizieren? Wie oft werde ich es tragen? Passt es zum restlichen Inhalt meines Kleiderschranks und zu den Farben, die meine Garderobe dominieren?

Mittlerweile kann ich sagen, dass sowohl die Tasche als auch der Mantel eine gute Investition waren. Das Outfit auf den Bildern ist ein alltagstauglicher Streetstyle wie ich ihn praktisch täglich trage. Zu Mantel und Tasche kombiniere ich meinen gestreiften aktuellen Lieblingsrolli, graue Jeans, derbe schwarze Stiefel und wie jeden Tag eine Uhr - eine Uhr gehört für mich übrigens auch zu den Investment-Pieces.

 

Was sind für euch Investment-Pieces?

Legt ihr mehr Wert auf zeitloses Design oder auf aktuelle Trends?

Für welche Teile gebt ihr am meisten Geld aus?

 

Mantel: Hallhuber

Tasche: Coccinelle

Rollkragenshirt: Esprit

Uhr: Fossil

Jeans: Mango

Stiefel: Landrover

Investment-Pieces Mantel Coccinelle-Tasche graue Jeans gestreiftes Rollkragenshirt OOTD Modeblog Fairy Tale Gone Realistic Fashionblog Passau
Investment-Pieces Mantel Coccinelle-Tasche graue Jeans gestreiftes Rollkragenshirt OOTD Modeblog Fairy Tale Gone Realistic Fashionblog Passau

Investment-Pieces Mantel Coccinelle-Tasche graue Jeans gestreiftes Rollkragenshirt OOTD Modeblog Fairy Tale Gone Realistic Fashionblog Passau
Investment-Pieces Mantel Coccinelle-Tasche graue Jeans gestreiftes Rollkragenshirt OOTD Modeblog Fairy Tale Gone Realistic Fashionblog Passau
Investment-Pieces Mantel Coccinelle-Tasche graue Jeans gestreiftes Rollkragenshirt OOTD Modeblog Fairy Tale Gone Realistic Fashionblog Passau

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Anni (Freitag, 10 März 2017 12:03)

    Also ich sehe es wie du. Bei manchen Dingen darf man ruhig mehr investieren, weil sie ja einige Zeit überleben sollen. Bei mir sind das auch Wintermäntel und vor allem auch gute Schuhe. Ich würde wohl nie an Laufschuhen oder meinen Brillen sparen, da investiere ich immer einiges. Aber es lohnt sich eben auch einfach.

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net/blog/

  • #2

    Selly (Freitag, 10 März 2017 13:41)

    Für mich zählen Taschen, Jacken und Mäntel definitiv zu den Investment Pieces. Genauso wie mancher Schuh, da ich elegante, zeitlose Teile bevorzuge. :) Ich kann dich in der Hinsicht voll und ganz verstehen. Außerdem überlege ich bei solchen Beträgen auch gerne drei Mal, bis ich sie wirklich kaufe!

    Dir ein schönes Wochenende :)
    Selly
    <a href="http://www.sellyssecrets.blogspot.de">von SellysSecrets</a> || <a href="https://instagram.com/sellyssecrets">Instagram</a>

  • #3

    Mo Warns (Freitag, 10 März 2017 14:35)

    Für mich sind Jacken und Mäntel echte Lieblinge und da gebe ich genauso wie bei Taschen auch schon mal kleine Vermögen für aus. Wie Du schon richtig sagtest, es sind Investments und da hat man in der Regel wirklich lange was von. Wenn es ein trendy Teilchen sein soll, dann darf es gerne preiswerter sein. Aber schönes Design und gute Qualität haben ihren Preis und meistens begleiten sie einen oft auch über mehrere Jahre! Love-Pieces eben! :)
    Liebe Grüße,
    Mo
    www.just-take-a-look.berlin

  • #4

    Jana (Freitag, 10 März 2017 23:01)

    Sehr schönes Outfit, der Mantel sieht wirklich toll aus! Für zeitlose Klassiker gebe ich auch gerne mal etwas mehr Geld aus. Schließlich möchte man ja auch lange seine Freunde daran haben. Bei Trendteilen suche ich allerdings immer gerne nach Schnäppchen.

    Liebe Grüße,
    Jana von <a href="http://bezauberndenana.de">bezauberndenana.de</a>

  • #5

    FAIRY TALE GONE REALISTIC (Samstag, 11 März 2017 14:25)

    Danke für das liebe Feedback zu meinem Post, Mädels!

    Ja, bei Brillen würde ich auch nicht sparen, liebe Anni. Da ich aber keine Brille trage, habe ich damit nicht so viel Erfahrung ;)

    Dankeschön, dir auch ein schönes Wochenende, Selly!

    Love-Piece ist ein sehr passender Ausdruck, liebe Mo! Über die Jahre rechnet sich ein höherer Preis für gute Qualität auch.

    Ich bin ganz deiner Meinung, Jana, bei Trendteilen greife ich auch gerne mal zum Schnäppchen.

  • #6

    Sassi (Samstag, 11 März 2017 15:00)

    Wow ich bin ja sowas von verliebt in den Mantel *_* Love at the first sight :P
    Allerdings hast du absolut recht: Mäntel sind Investmentpieces. Billige Exemplare machen eine coolen Look oft kaputt. Natürlich kommt das ganz auf den Schnitt und die tatsächliche Qualität an. Manchmal muss man ein Teil einfach haben - spätestens dann wenn man nicht mehr aufhören kann dran zu denken. Dann hat man sich wirklich damit identifiziert. Ich finde es super, dass du dir darüber Gedanken machst. Bei manchen Fashionbloggern hat man das Gefühl sie tragen ihre Kleidung nur einmal :D

    Liebste Grüße und ein schönes Wochenende :)
    Sassi

  • #7

    Héloise (Sonntag, 12 März 2017 19:24)

    Schöner Post! Ich gebe für Taschen definitiv das meiste Geld aus, aber vor ein paar Tagen habe ich mir einen Burberry-Trenchcoat ershoppt, der war definitiv ein lang ersehntes Investment-Piece =)
    Love, Héloise
    <a href="http://www.omnia-est-vanitas.blogspot.de/">Et Omnia Vanitas</a>

  • #8

    Sarah (Montag, 13 März 2017 20:10)

    Die Tasche ist super toll! schöner LooK!
    Liebe Grüße
    Sarah

  • #9

    Jessy (Mittwoch, 15 März 2017 16:20)

    Ein toller Look. Ich mag das Streifenshirt sehr gerne an dir .

    Liebe Grüße Jessy von <a href="http://www.kleidermaedchen.de">Kleidermaedchen.de</a>

  • #10

    Mister Matthew (Dienstag, 21 März 2017 22:38)

    Hey Du! :)
    Die Bilder sind echt schön geworden!
    Am besten finde ich das Bild wo du auf dem Stein stehst, das finde ich irgendwie niedlich!! :)
    Modische Grüße,

    Matthew :) <3

  • #11

    Ebi (Montag, 12 Juni 2017 22:52)

    Liebe Susanne,

    dein Outfit sieht mega schön und comfy aus <3 Aber deine Fossil Uhr hat es mir besonders angetan :)
    Ganz liebe Grüße,
    Ebi