Gedanken zum Thema Ordnung

Gedanken zum Thema Ordnung Modeblog Fairy Tale Gone Realistic Passau Fashionblog München

Über Ordnung gibt es verschiedenste Meinungen - mache sind wahre Ordnungsfanatiker, andere beherrschen das Chaos. Ich persönlich liebe Ordnung in vielen Bereichen (beispielsweise im Kleiderschrank), andererseits finde ich Chaos kreativer. Oft erscheint es mir auch einfach zu zeitaufwändig, Ordnung zu halten. Das Thema Ordnung versus Unordnung beschäftigt Generationen von Menschen. Einige interessante und inspirierende Zitate habe ich heute für euch zusammengestellt.

"Äußere Ordnung ist oft nur der Versuch, mit einer großen inneren Unordnung fertig zu werden."

- Albert Camus

"Aufräumen bezeichnet den Vorgang des Verlegens des Chaos von einem Ort zu einem anderen."

- Philipp Schneider

"Das Leben ist eine Reise. Je weniger Gepäck man dabei hat, desto mehr Eindrücke kann man mitnehmen."

- Hanna Schygulla

"Ordnung ist die Verbindung des Vielen nach einer Regel."

- Immanuel Kant

"Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb."

- Kurt Tucholsky

"Nur wer loslässt, hat zwei Hände frei."

- Chinesisches Sprichwort

"Ordnung machen ist nicht schwer, Ordnung halten aber sehr."

- Deutsches Sprichwort

"Man lebt nicht, um eine aufgeräumte Wohnung zu hinterlassen."

- Elke Heidenreich

Wie geht es euch mit der Ordnung?

Seid ihr Ordnungs-Fanatiker oder Chaos-Beherrscher?

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Thema gemacht?

Gedanken zum Thema Ordnung Modeblog Fairy Tale Gone Realistic Passau Fashionblog München

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sabine (Sonntag, 04 Dezember 2016 13:22)

    Hier noch ein weiterer Spruch zum Thema Ordnung:

    Jede Ordnung ist der erst Schritt auf dem Weg in neuerliches Chaos.

    Albert Einstein

  • #2

    FAIRY TALE GONE REALISTIC (Sonntag, 04 Dezember 2016 20:40)

    Danke Sabine =) Auch ein gutes Zitat zum Thema!