Heimat - Kann man das ins Navi eingeben?

Heimat - kann man das ins Navi eingeben? Fairy Tale Gone Realistic Modeblog Passau Fashionblog Geschreibsel

 „Do bin i dahoam!“ heißt es in unzähligen Werbespots für das Bayerische Fernsehen. Wo oder was dieses „Dahoam“ aber sein soll, wird nicht genauer beschrieben. Wissen wir überhaupt, was das heißt? Was verbinden wir damit? Daheim? Heimat?

Heimat - kann man das ins Navi eingeben? Fairy Tale Gone Realistic Modeblog Passau Fashionblog Geschreibsel

Sinnfrage: Was ist Heimat?

Heimweh? Heimkehr? Heimatverbundenheit? Heimatfilm? Heimatkunde? Heimatministerium? Heimatlos? Es ist ein Thema, das mich immer mal wieder intensiv beschäftigt und das irgendwie auch eine Sinnfrage im Leben darstellt: Was ist Heimat? Tatsache ist, der Begriff ist sehr emotional und wird ganz unterschiedlich verstanden. Wahrscheinlich muss jeder für sich selbst entscheiden, was Heimat bedeutet (wie bei allen anderen abstrakten emotionalen Begriffen auch, Liebe, Freundschaft und Erfolg zum Beispiel). Da ich selbst nicht fähig bin, eine allgemeingültige Definition aufzustellen, habe ich duden.de zum Thema „Heimat“ befragt:

„Land, Landesteil oder Ort, in dem man [geboren und] aufgewachsen ist oder sich durch ständigen Aufenthalt zu Hause fühlt (oft als gefühlsbetonter Ausdruck enger Verbundenheit gegenüber einer bestimmten Gegend)“

Per Definitionem geht es also um einen Ort, an dem man sich zu Hause fühlt, aber muss das immer der Ort sein, an dem man geboren oder aufgewachsen ist? Viele Menschen verstehen den Begriff Heimat so. Ob der Ort allerdings Europa, Deutschland, Bayern, Passau oder Hintertupfing heißt, spielt keine Rolle - mit anderen Worten: Den Begriff Heimat kann man weit oder eng fassen. Sicher spielen beim Heimatgefühl auch Faktoren wie Erinnerungen, Traditionen, Sprache und Sinneseindrücke eine Rolle.

Heimat - kann man das ins Navi eingeben? Fairy Tale Gone Realistic Modeblog Passau Fashionblog Geschreibsel

Ich sehe das mit der Heimat ein bisschen anders…

In letzter Zeit habe ich mit vielen Leuten über das Thema Heimat gesprochen. Die meisten machen den Begriff tatsächlich an einem bestimmten Ort fest, aber das sich-zu-Hause-fühlen definiert sich ganz unterschiedlich. Für mich (und viele meiner Freunde) hat Heimat etwas mit Menschen zu tun, die man liebt und die einen zurücklieben. Auch die Freiheit, tun zu können, was man will, gehört zu meinem persönlichen Heimat-Gefühl. Das heißt zum Beispiel ganz banal: Zu Hause kann ich zum Kühlschrank gehen und mir etwas Leckeres nehmen. Würdet ihr das irgendwo tun, wo ihr euch nicht daheim fühlt? Grundsätzlich kann jeder Ort zur Heimat werden und wer sagt überhaupt, dass jeder Mensch nur eine Heimat hat? Man kann sich überall wohnlich einrichten, Bücher machen einen Ort beispielsweise für mich sehr schnell zu einer Heimat.

Für mich ist Heimat nichts totes wie ein Gebäude aus kalten Mauern – für mich besteht Heimat aus Lebewesen und aus Geborgenheit und Freiheit!

Man könnte auch sagen: Heimat ist kein Ort, Heimat ist ein Gefühl!

Heimat liegt im Auge des Betrachters!

 

Wie seht ihr das?

Was ist Heimat für euch?

Wo fühlt ihr euch zu Hause und warum?

Ich bin gespannt auf eure Kommentare!

Heimat - kann man das ins Navi eingeben? Fairy Tale Gone Realistic Modeblog Passau Fashionblog Geschreibsel

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Melissa (Donnerstag, 27 Oktober 2016 09:10)

    Das Wort Heimat ist gar nicht so einfach zu erklären, da hast du absolut Recht. Für mich ist Heimat immer der Ort, an dem ich gerade wohne.
    LG Melissa

  • #2

    Irina (Donnerstag, 27 Oktober 2016 09:25)

    Liebe Susi,

    Schon die Überschrift regt zum Nachdenken an. Was für ein berühender Post. Ich teile Deine Gedanken.

    Einen schönen Tag,

    Irina

    <a href="http://www.fashionambit.com">FASHIONAMBIT</a>