1000 Kleider - wichtige Infos zum weiblichsten Kleidungsstück überhaupt

1000 Kleider- wichtige Infos über das weiblichste Kleidungsstück Buchrezension Lesestoff Modeblog Fairy Tale Gone Realistic

Wer weiß heute noch, was genau ein Tageskleid auszeichnet? Oder was der Unterschied zwischen einem Hemdblusenkleid und einem Shiftkleid ist? Ist auch unwichtig, Hauptsache es gefällt, könnte man da sagen, aber ein bisschen Wissen über Schnitte, Stilrichtungen und Materialien kann sehr nützlich sein.

Trägerkleider, Tuniken, Zeltkleider, Wickelkleider, Strandkleider, Hauskleider, Cocktailkleider, Brautkleider, ...

"1000 Kleider- Formen, Stile, Stoffe"* von Tracy Fitzgerald und Alison Taylor, erschienen im Haupt Verlag, gibt einen detaillierten Einblick in die unendliche Welt der Kleider. Ehrlich gesagt, war ich sehr positiv überrascht von dem Buch. Zuerst dachte ich: Naja, schon wieder ein Buch über Kleider, ganz nett. Aber dieses Buch ist deutlich professioneller und informativer als viele andere. Anstatt nur oberflächlich über die einzelnen Modelle zu berichten, erklären die Autorinnen unterschiedlichste Schnitte anhand von Modezeichnungen und Laufstegbildern. Jede Kleiderbezeichungung oder Kleiderform, von der ich je gehört habe, kommt in diesem Buch vor. Dabei werden auch viele nähtechnische Detials beschrieben und erklärt. Sehr praktisch zum Nachschlagen ist das alphabetisch aufgebaute Register. Wer sich von so vielen Infos überrollt fühlt, kann sich auch einfach von den unzähligen Farbfotos von Designerlooks inspirieren lassen.

1000 Kleider- wichtige Infos über das weiblichste Kleidungsstück Buchrezension Lesestoff Modeblog Fairy Tale Gone Realistic

Fazit zum Buch

Wer sich für die Produktion von Kleidung, Schnitttechnik oder einfach nur fürs Nähen interessiert, wird dieses Buch lieben - ich zumindest bin begeistert. Natürlich auch für alle anderen Modebegeisterten ist es zu empfehlen. Ein Buch für Modeschüler, Profis, Hobbyschneider, Qualitätsliebhaber und alle anderen!

 

Welche Kleiderschnitte tragt ihr am liebsten?

Interessiert ihr euch für den Herstellungsprozess von Kleidung, oder ist euch ein hübsches Aussehen am wichtigsten?

 

1000 Kleider- wichtige Infos über das weiblichste Kleidungsstück Buchrezension Lesestoff Modeblog Fairy Tale Gone Realistic

*Das Buch wurde mir freundlicherweise vom Haupt Verlag zur Rezension zur Verfügung gestellt.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Sabine (Freitag, 23 September 2016 22:38)

    Das Buch ist interessant und ansprechend. Es steht bei mit bereits im Bücherschrank:) Die Fotos sind gut und man kann sich wirklich inspirieren lassen, wenn man selbst näht und designt.

  • #2

    Malin Rouge (Montag, 26 September 2016 02:03)

    Oh so etwas bräuchte ich auch mal als Modestudentin :)

    Liebe Grüße,
    <a href="http://sparkandbark.com/">Malin | Spark&Bark</a>

  • #3

    Irene (Montag, 26 September 2016 23:29)

    The post is really great! I love it:)

    irenethayer.com

  • #4

    The Style Bounty (Dienstag, 27 September 2016 12:25)

    Lovely book and dresses! x

    http://thestylebounty.com

  • #5

    fashiontipp (Mittwoch, 28 September 2016 04:23)

    Hallo liebe Susi! Das Buch klingt sehr interessant. ich interessiere mich schon für den Herstellungsprozess von Kleidung. Ich finde es voll spannend :-)
    Liebe Grüße,
    Marina
    http://fashiontipp.com