3 Tipps für einen guten Morgen

3 Tipps für einen guten Morgen Müsli Chia Heidelbeeren Tee Modeblog Fairy Tale Gone Realistic Passau Niederbayern

Der Morgen ist bei weitem nicht meine Lieblingszeit. Wer würde nicht gerne jeden Tag ausschlafen, statt vom Wecker gequält zu werden? Dann schnell duschen und zur Arbeit oder in die Uni hetzen? Damit der Morgen nicht ganz so qualvoll, sondern ein guter Start in den Tag wird, gebe ich euch heute ein paar Tipps für einen guten Morgen.

1. Früh aufstehen

Das hört sich jetzt nicht nach einem guten Morgen an, aber es hilft wirklich. Schon 10 Minuten entzerren den Tagesanfang sehr. Wenn man schon gestresst in den Tag startet, ist das keine gute Voraussetzung. Ich versuche deshalb, lieber ein paar Minuten früher aufzustehen und Zeit zum Duschen, für eventuelle unerwartete Anrufe und für Punkt 2 zu haben.

3 Tipps für einen guten Morgen Müsli Chia Heidelbeeren Tee Modeblog Fairy Tale Gone Realistic Passau Niederbayern

2. Frühstücken

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber bei mir muss ein Frühstück einfach sein. Auch wenn es manchmal nur aus einer Tasse Tee und einer Banane besteht. Hunger drückt auf die Laune und auch wenn man morgens noch nicht besonders hungrig ist, schützt ein Frühstück doch vor Heißhungerattacken am Vormittag. Am besten sollte etwas Gesundes auf dem Frühstückstisch stehen, um Energie für den Tag zu tanken. Ich persönlich mag Obst und Joghurt besonders gerne, am liebsten zu Grün- oder Brennnesseltee. Manchmal muss es aber auch was Süßes sein, sozusagen als psychische Stütze ;)

3 Tipps für einen guten Morgen Müsli Chia Heidelbeeren Tee Modeblog Fairy Tale Gone Realistic Passau Niederbayern

3. Outfitplanung

Wenn ein wichtiger Termin ansteht, hilft es, das Outfit schon mindestens einen Tag im Voraus zu planen. Wenn ich in die Uni gehe, greife auch ich einfach in den Kleiderschrank und ziehe irgendein Lieblingskleid heraus. Im Gegensatz dazu hänge ich für ein Bewerbungsgespräch schon mindestens einen Tag vorher meine Outfit-Alternativen außen an den Kleiderschrank - so kann ich sie immer wieder anschauen und bis zum eigentlichen Termin habe ich mich dann entschieden.

Wie findet ihr meine Tipps?

Wie gestaltet ihr euren Tagesanfang?

Habt ihr auch Tipps für einen guten Morgen?

3 Tipps für einen guten Morgen Müsli Chia Heidelbeeren Tee Modeblog Fairy Tale Gone Realistic Passau Niederbayern

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Sarah von Fashion-Library (Freitag, 16 September 2016 18:56)

    Gute Tipps! Ich stehe morgens sogar 1,5 Stunden früher auf, damit ich noch mit dem Hund gehen kann (das macht mich fit), ich frühstücke und checke Mails. Das Outfit lege ich immer abends raus und duschen tue ich ebenfalls abends. So habe ich weniger Stress.
    XoXo Sarah

  • #2

    Chris stylepeacock (Freitag, 16 September 2016 20:24)

    Tolle Tipps! ich stehe auch lieber viel früher auf und mache mich in Ruhe fertig, mitunter mache ich sogar noch Sport, ehe ich aus dem Haus muss. Derzeit arbeite ich hauptsächlich im Home Office, da kann ich erst ein paar Stunden arbeiten und dann unter die Dusche hüpfen, aber wenn ich regelmäßig weg muss nehme ich mir auch die zeit und stehe lieber früher auf, ich schlafe sowieso extrem wenig.
    Viele liebe Grüße
    Chris von
    http://stylepeacock.com

  • #3

    The Style Bounty (Samstag, 17 September 2016 19:24)

    So pretty! Great breakfast.

    http://thestylebounty.com

  • #4

    Svenja (Montag, 19 September 2016 20:13)

    Ein toller Post mit guten Tipps! Am wichtigsten finde ich das Frühstück, ich gehe wirklich nie aus dem Haus, ohne gefrühstückt zu haben. Auch über mein Outfit mache ich mir meist schon am Vorabend Gedanken, um morgens Zeit zu sparen. Nur das mit dem früher aufstehen klappt leider noch nicht ganz so gut.. :)
    Liebe Grüße,
    Svenja von svenjasparkling.blogspot.de

  • #5

    Kerstin (Montag, 07 August 2017 11:11)

    Super Beitrag. Bei mir muss Kaffee und To-Do liste schreiben jeden Morgen sein. Ohne das geht einfach gar nichts. Mein Outfit plane ich meistens schon am Tag davor - einfach damit es schneller geht :)

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/