Maxikleid + Espadrilles + Problemzonen

Modeblog Passau Niederbayern Fairy Tale Gone Realistic Fashion Mode Fashionblog Deutschland

In diesem Outfit habe ich zwei Trends, von denen ich nicht geglaubt hätte, dass sie zu mir passen, mit einigen Lieblingsteilen aus meinem Kleiderschrank kombiniert. Manchmal lohnt es sich, modisch über den eigenen Schatten zu springen!

Andenken an die Fashion Week: Espadrilles

Heute zeige ich euch eines meiner Lieblings-Goodys von der Fashion Week: die gestreiften Espadrilles von Espadrij*! Ich habe sie im Pop-up-Store von Espadrij zusammen mit einer coolen Korbtasche, einem Tuch und einer Miniflasche Champagner geschenkt bekommen. Lange habe ich den Espadrilles-Trend eher skeptisch aus der Ferne beäugt - ich war mir nicht sicher, ob diese Schuhe wirklich zu mir passen und hätte mir wahrscheinlich selbst kein Paar gekauft. Aber - und jetzt kommt die Überraschung - nachdem ich sie nun doch an- und ausprobiert habe, bin ich begeistert. Die Schuhe sind wahnsinnig bequem und lassen sich zu vielen lässigen Sommeroutfits kombinieren. Trotz meiner anfänglichen Scheu bin ich zum Espadrilles-Fan geworden!

Jeder hat Problemzonen

Ich liebe lange Kleider - das ist sicher! Aber von Kleidungsstücken, die am Bauch eng anliegen, halte ich meistens lieber Abstand. Aus diesem Grund habe ich bisher auch noch keines dieser supermodernen, langen, engen Jersey-Kleider getragen, obwohl sie mir an anderen Mädels sehr gut gefallen. Mein Bauch ist nämlich - neben meiner Nase - meine Problemzone. Sicher, ich weiß, dass ich nicht dick bin, aber jeder hat wohl ein Körperteil, das er an sich nicht so gerne mag. Bei mir ist das der Bauch, er könnte einfach etwas flacher und definierter sein. Am Tag, an dem ich dieses graue Maxikleid gekauft habe, war ich anscheinend besonders gut gelaunt und mit mir selbst im Reinen. Mittlerweile bin ich mir nicht mehr so sicher. Das Kleid betont zwar meine Kurven, aber leider auch meinen Bauch. Als ich die Fotos gesehen habe, war ich jedoch positiv überrascht von dem grauen Maxikleid.

 

Die Espadilles und das Maxikleid kombiniere ich mit einer silberfarbenen Statement-Kette, die jedes Outfit in Richtung Rock-Chick dreht, meiner Die-trage-ich-jeden-Tag-Uhr und meiner heißgeliebten Crossbodybag von Coccinelle.

Wie gefällt euch das Outfit?

Hattet ihr auch schon modische Aha-Momente?

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Thema Problemzonen gemacht?

Wie gefällt euch der Espadrilles-Trend?

 

Kleid: Giorgia

Schuhe: Espadrij

Tasche: Coccinelle

Uhr: Jacques Lemans

Kette: H&M

*Die Schuhe habe ich während der Fashion Week im Pop-up-Store von Espadrij geschenkt bekommen.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Tina Von Tinaspinkfriday (Mittwoch, 10 August 2016 13:13)

    Liebe Susi, ich seh keine Problemzone. Ohne Bauch und Nase sieht ein Mensch aber sehr seltsam aus ;)
    Du siehst toll aus! Weisst Du was, ich liebe Espadrilles und beneide Dich um diese tollen gestreiften :)
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

  • #2

    FAIRY TALE GONE REALISTIC (Donnerstag, 11 August 2016 10:56)

    Liebe Tina, danke, wie süß von dir =) Ich wünsche dir auch einen schönen Tag. LG

  • #3

    Sarah von Fashion-Library (Donnerstag, 11 August 2016 22:08)

    Liebe Susi, jetzt muss ich mal mit Zuckerbrot und Peitsche umgehen: zum Thema"Problemzone" empfehle ich dir mal meinen Beitrag zu lesen:http://www.fashion-library.de/2016/03/26/problemzone-kopf/ Und ich sehe bei dir einen schönen Körper. Du hast halt eine Charakternase und trotzdem einen Modeblog. Deine Follower schauen zu dir auf. Ich finde gut, dass du zu dir stehst! Mach weiter so. XOXO Sarah P.S. Ich mag keine Espandrilles, aber diese sind ziemlich cool.

  • #4

    FAIRY TALE GONE REALISTIC (Samstag, 13 August 2016 00:25)

    Danke für deinen lieben Kommentar, Sarah =)
    Deinen Artikel zum Thema schaue ich mir gleich mal an, hört sich interessant an!
    Wie gesagt, ich meine damit nicht, dass meine Problemzonen für alle anderen total offensichtlich sind, nur, dass diese Stellen mir persönlich nicht so sehr gefallen ;)
    Wir haben ja alle Körperteile oder Zonen, die wir lieber verstecken ...
    LG =)

  • #5

    L❤ebe was ist (Sonntag, 14 August 2016 11:57)

    schön kombiniert :)
    habe meine Epadrij aus dem Pop up Store gerade mit einem Denimlook im Urlaub kombiniert und mochte sie super gerne tragen. die sind einfach mega bequem was?!

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

  • #6

    Sabrina (Mittwoch, 17 August 2016 16:22)

    Das Outfit sieht wirklich schön aus! Ich kann leider keine Maxikleider tragen, ich bin zu klein dafür. Das sieht sehr lächerlich bei mir aus :D

  • #7

    Swantje (Mittwoch, 17 August 2016 17:06)

    Sehr, sehr, sehr cooles Outfit :-)
    Habe mich soeben in dieses Kleid verliebt <3

    Liebste Grüße
    Swantje von http://www.swanted.de/

  • #8

    Anja (Mittwoch, 17 August 2016 20:22)

    Hallo,
    ein tolles Outfit und ich habe die gleichen Espandrilles.
    LG Anja

  • #9

    Miss Classy (Mittwoch, 24 August 2016 13:52)

    Sehr schönes Outfit! Das Kleid und die Espadrilles finde ich ganz klasse. Problemzonen sehe ich bei dir allerdings keine :)
    Lg Doris
    http://www.miss-classy.com