Ich liebe lange Ballkleider!

Modeblog Passau Niederbayern Fairy Tale Gone Realistic

Ein langes Ballkleid verleiht jeder Frau die Aura einer Prinzessin oder einer Fee aus dem Märchen. Es ist ein bisschen wie roter Lippenstift - es ist eine extra Portion Glamour! Das Gefühl, ein solches Kleid zu tragen, ist unbeschreiblich!

Nur leider hat frau eher selten die Möglichkeit, ein langes Ballkleid zu tragen. Für viele Partys ist es over the top, da muss das kurze Cocktailkleid oder das kleine Schwarze herhalten.

Einige Anlässe für lange Kleider gibt es aber doch: Eine Hochzeit zum Beispiel, der legendäre Prom oder eine Silvesterparty mit Dresscode.

 

Dieses rosafarbene Ballkleid habe ich selbst entworfen und genäht. Es besteht zum größten Teil aus rosafarbenem Taft, außerdem habe ich Volants aus schwarzem Chiffon an die Träger genäht und viele kleine Perlenstickereien angebracht.

Mit anderen Worten: Dieses Ballkleid war ziemlich viel Arbeit!

Und trotzdem habe ich es erst einmal getragen. Ich nähe leider viel zu gerne Abendkleider, obwohl mir die Anlässe fehlen, zu denen ich sie tragen könnte. Damit dieses Kleid nicht noch mehr Jahre traurig im Kleiderschrank hängen muss, zeige ich es heute euch. Schuhe und Clutch sind schwarz und eher schlicht, beides übrigens Second Hand. Da das Kleid selbst schon sehr aufwändig verziert ist, wollte ich es in den Mittelpunkt stellen. Die Accessoires harmonieren mit dem Ballkleid, lenken aber nicht von ihm ab.

 

Liebt ihr lange Ballkleider genauso wie ich?

Zu welchen Anlässen tragt ihr sie?

 

Kleid: Eigenkreation by Susanne

Pumps: Second Hand

Clutch: Second Hand

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Sabina @Oceanblue Style at Manderley (Freitag, 27 Mai 2016 15:56)

    Was für ein cooles Kleid liebe Susi. Würde mir auch sehr genauso in einer anderen Farbe gefallen. Ich mag auch dein Stoff und den Ausschnitt sehr. Die Bilder sind großartig! Wie lange nähst du daran? LG Sabina

  • #2

    FAIRY TALE GONE REALISTIC (Freitag, 27 Mai 2016 18:52)

    Liebe Sabina,
    freut mich, dass dir das Kleid gefällt =)
    Ich nähe so ein Kleid nicht in einem Rutsch, sondern meistens immer mal wieder ein paar Stunden am Abend... ich denke, so 15 bis 20 Stunden habe ich wohl für das Kleid gebraucht...
    LG Susi

  • #3

    Tina von Tinaspinkfriday (Freitag, 27 Mai 2016 23:17)

    Liebe Susi, das ist ein wunderschönes Kleid. Toller Stoff und eine sehr interessante Ausschnittlösung. Klasse. Respekt vor der Arbeit!
    Ich mag sehr gern lange Kleider.
    Wünsch Dir ein schönes Wochenende , liebe Grüße Tina

  • #4

    Melissa (Freitag, 27 Mai 2016 23:42)

    Was für ein schönes Kleid! Ich trage leider auch selten lange Kleider...

  • #5

    CHRISTINA KEY (Samstag, 28 Mai 2016 10:14)

    Super schönes Kleid! :)

    XX,

    Photography & Fashion Blog

    www.ChristinaKey.com

  • #6

    Tatjana (Sonntag, 29 Mai 2016 22:20)

    Beautiful pictures and location!
    Cheers,
    T.
    https://tbymallano.wordpress.com/

  • #7

    fashiontipp (Dienstag, 31 Mai 2016 02:23)

    Du hast das Kleid selbst entworfen und genäht! Einfach Respekt liebes <3 Ich liebe lange Ballkleider und trage sie gerne, z.B. ins Theater .
    Liebe Grüße,
    Marina
    http://fashiontipp.com