5 Tipps für Instant-Sommer-Feeling

Modeblog Passau Niederbayern Fairy Tale Gone Realistic

Endlich zeigt sich die Sonne und die Temperaturen klettern langsam hoch - ein Hinweis darauf, dass irgendwann so etwas wie Sommer zu uns kommen könnte. Die dicken Mäntel und warmen Strumpfhosen habe ich so satt! Ich will Sommer und Sonne, am besten auch Strand und Meer, aber daran arbeite ich noch. Wäre es nicht schön, den Sommer her zu holen, wann immer wir es wollen? Für alle, die die warme Jahreszeit auch nicht erwarten können, habe ich eine Liste mit Aktivitäten und Tipps zusammengestellt, die jetzt schon Sommer-Feeling vermitteln.

1. Den Kleiderschrank ausmisten

Wie eine Detox-Kur wirkt das Ausmisten des Kleiderschranks! Es kann sehr befreiend sein, das hübsche Sommerkleid, das aber irgendwie nicht mehr zu einem passt, in einer Kiste verschwinden zu lassen. Beim Schrank ausmisten stehe ich oft vor dem Problem, dass manche Teile ja eigentlich noch gut sind und eigentlich auch schön - aber ich ziehe sie trotzdem nicht mehr an, weil sich mein Stil in den letzten fünf bis acht Jahren verändert hat. Solche Kleidungsstücke auszusortieren kann eine Überwindung sein, aber auch eine Erleichterung. Im Frühling Platz für neue Sommersachen zu machen, ist ein absolutes Muss! Die aussortierten Teile könnt ihr zum Beispiel auf einem Flohmarkt verkaufen oder spenden.

2. Einen Reiseführer lesen

In den Süden fliegen klappt zeitlich nicht oder ist finanziell nicht drin? Das ist schade, aber zumindest kann man sich an ferne und wärmere Orte träumen. Mit einem Reiseführer. In Restaurant-Tipps und Hotelbeschreibungen zu schmökern, hört sich vielleicht nicht besonders spannend an, aber mittlerweile gibt es viele Reiseführer, die nicht so trocken und langweilig geschrieben sind. Der Reiseführer "Mädelsurlaub in Barcelona" ist zum Beispiel sehr unterhaltsam.

3. Viel frische Luft

Im Winter hat man kaum Lust, draußen Sport zu treiben oder auch einfach nur spazieren zu gehen. Wer nicht in die Kälte muss, bleibt lieber im Haus. So verwandeln wir uns langsam alle in Winter-Couch-Potatos. Das ist jetzt vorbei! Bei Sonnenschein in der Natur Rad zu fahren, zu laufen oder zu reiten, macht einfach mehr Spaß als bei Minusgraden und Glatteis. Die frische Frühlingluft belebt die Sinne und soll auch die Hautqualität verbessern - viele gute Gründe, sich jetzt aufzuraffen!

4. Sommer-Beauty-Produkte kaufen

Um im Sommer so richtig zu strahlen, braucht man einige spezielle Beauty-Produkte. Diese kann man jetzt schon kaufen, um so richtig in Sommer-Stimmung zu kommen. Damit Sonnenbrand keine Chance hat und die Haut nicht geschädigt wird, sollte man Sonnenschutz verwenden. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich einige neue Produkte aus der Reihe Sun Dance* von dm testen durfte. Ich verwende diese Marke seit Jahren und bin sehr zufrieden damit, auch die neuen Produkte sind sehr vielversprechend. Als großer Fan von Sonnenschutz mit integrierter Bräune habe ich mich besonders über die "Schutz & Bräune Sonnencreme" gefreut. Nicht vergessen: Nach dem Sonnenbad die Haut reichhaltig pflegen, am besten geht das mit einer Après Lotion.

5. Blumen überall

Naja, überall ist vielleicht ein bisschen übertrieben, aber es gibt kaum etwas, das so sehr nach Frühling und Sommer duftet und aussieht wie Blumen. Wer einen Balkon oder Garten hat, sollte sich die Zeit nehmen und farbenfroh mit frischen Blumen dekorieren. Kleine Pflänzchen mit bunten Blüten gibt es für ein Paar Euro in jedem Baumarkt zu kaufen. Alternativ verbreitet auch ein Strauß frische Schnittblumen eine sommerliche Atmosphäre in der Wohnung.

 

EXTRA-TIPP: einen Tag lang mit einem Gänseblümchenkranz herumlaufen! Sommer-Feeling pur! Ehrlich!

*Die Produkte von Sun Dance wurden mir im Rahmen eines Produkttests von dm zur Verfügung gestellt.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Minnie (Montag, 04 April 2016 20:39)

    Ich bin auch schon total im Frühlings-Fieber. Ich habe total Lust eine tolle Blumenkrone zu machen, das habe ich früher so oft mit meinen Schwestern gemacht. Spazieren an der frischen Luft mit dem tollen Wetter wie es zur Zeit ist macht auch echt richtig gute Laune :)
    Liebe Grüße ♥

  • #2

    Kristina Dinges (Montag, 04 April 2016 21:32)

    Was für ein toller Post. Frische Lust und den Kleiderschrank ausmisten mache ich jedes Jahr!

    Liebe Grüße Kristina von <a href="http://www.kdsecret.com/">KDSecret</a>

  • #3

    Melanie von makeup-jungle.de (Donnerstag, 19 Mai 2016 19:06)

    Schöne Tipps!
    Vor allem Tipp 4 beherzige ich als Makeup-Suchti vielleicht sogar etwas zu gut :D
    Aber insgesamt muss ich sagen: in diesem Jahr hängt es nicht an meinem Sommerfeeling sondern am passenden Wetter. ;-)