Gedanken zum Valentinstag + Geschenkidee zum Ausdrucken

Bald ist wieder der 14. Februar - der Valentinstag! Der Valentinstag ist keine Idee der Floristen und Parfümeriebesitzer, sondern laut christlichem Glauben der Todestag des heiligen Valentins. Er war ein römischer Priester im dritten Jahrhundert und traute verliebte Paare, obwohl das von Kaiser Claudius II. verboten worden war. Leider wurde Valentin erwischt und am 14. Februar hingerichtet.

Seitdem ist dieser Tag als Tag der Liebenden bekannt.   

 

 

Ich halte zwar vom Valentinstagskommerz wenig und vertrete standhaft die Meinung, dass man sich nicht nur einmal im Jahr um eine gute Beziehung bemühen sollte - aber zu kleinen Aufmerksamkeiten sage auch ich nicht nein. Das müssen keine teuren Geschenke sein, die winzigsten Dinge können zur Liebeserklärung werden. Hier habe ich einige Ruck-Zuck-Ideen zusammengestellt, mit denen ihr euren Partner überraschen könnt.

 

 

1. Liebe geht durch den Magen!

 

Mit diesen Geschenken bekommt das alte Sprichwort am Valentinstag eine ganz neue Bedeutung. Wie wäre es mit einem selbstgebackenen Kuchen in Herzform? Wer keine Kuchenform in Herzform hat, kann einfach eine runde Springform verwenden und den Kuchen entsprechend zuschneiden und verzieren. Für eine sehr witzige und romantische Idee halte ich auch Frühstückstoast in Herzform - so fängt der Tag schon liebevoll an! Mit großen Plätzchenausstechern kann man das Toastbrot ganz leicht in Form bringen. Wer in der Küche zwei linke Hände hat, setzt vielleicht auf individuell zusammengestelltes Müsli (z.B. von MyMuesli).

 

 

2. Für immer und ewig!

 

 

Das Startbild dieses Artikels zeigt eine Brücke in Paris, aber von der Brücke selbst ist kaum noch etwas zu sehen - sie ist über und über behängt mit Liebesschlössern! Dieser Brauch wird auch in Deutschland immer mehr zum Trend, es gibt kaum noch eine Brücke ohne Schlösser. Und so wird's gemacht: Man lässt die Namen der Liebenden in ein Vorhängeschloss gravieren oder schreibt sie mit einem wasserfesten Stift selbst darauf, dann hängt man das Schloss an eine Brücke und wirft den Schlüssel ins Wasser. Dieses Ritual symbolisiert die Verbindung zweier Menschen bis in alle Ewigkeit. Wenn ihr ein Liebesschloss verschenkt, zeigt ihr eurer/eurem Liebsten, dass es euch ernst ist und ihr für immer zusammen bleiben wollt!

 

 

3. Gutscheine gehen immer - aber bitte kreativ!

 

 

Ja, Gutscheine gehen immer, aber es müssen schon besondere Gutscheine sein. Ihr wisst selbst am besten, was sich euer Partner wünscht. Isst er oder sie zum Beispiel gerne vegetarisch, dann verschenkt doch einen Gutschein für ein selbstgekochtes vegetarisches 3-Gänge-Menü. Oder würde er oder sie gerne mehr Sport treiben, aber es fehlt an einem Trainingspartner? Dann wären doch Gutscheine für gemeinsames Joggen eine gute Idee. Ganz egal, was ihr am liebsten gemeinsam macht - schreibt es auf einen Gutschein!

 

 

Für alle, die noch auf der Suche nach Gutscheinen sind, die auch optisch was hermachen, kommt hier die Lösung. Ich habe für euch Gutscheine zum Downloaden und Ausdrucken kreiert, einige habe ich  schon beschriftet, auf andere könnt ihr eure individuellen Ideen schreiben. Ich hoffe, ich kann euch damit eine Freude machen und dabei helfen, euren Liebsten eine Freude zu machen!

 

Download
Geschenkidee zum Ausdrucken
Gutschein Valentinstag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 564.2 KB

Ich wünsche euch einen romantischen Valentinstag!

 

PS: Valentinstag ist nicht nur der Tag der Liebe, sondern auch der Freundschaft. Sicher freuen sich auch Freunde, Geschwister und  Eltern über einen Liebesbeweis.

Das könnte dir auch gefallen

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Madeleine (Dienstag, 09 Februar 2016 08:47)

    Ein wirklich schöner Beitrag und du sprichst mir aus der Seele! Ich finde Valentinstag auch schon sehr schön, denke aber man sollte seinem Partner auch an normalen Tagen zeigen, dass man ihn liebt. Dafür braucht man keinen festen Tag im Kalender. Bei mir wird es wohl auch ein Gutschein für ein selbst gekochtes Candle-Light-Dinner. Da sind ja Männer oft auch recht einfach mit zufrieden zu stellen :D

    Viele liebe Grüße
    Madeleine
    http://maracujabluete.com/

  • #2

    Stephan (Sonntag, 29 Januar 2017 15:02)

    Deine Ideen gefallen mir echt gut, danke für die tollen Tipps. Ich werde deine Ideen dieses Jahr ausprobieren.

    Viele Grüsse,
    Stephan von https://schenkdichgluecklich.com